Anlagen-CMMS-Software für
Sichtbarkeit und Kosteneinsparungen

Erfassen Sie mit eMaint CMMS den Anlagenstatus in Echtzeit, verfolgen Sie Arbeitsaufträge und PMs und integrieren Sie
mit anderen Systemen und Tools.

Die eMaint X5 cmms-Software auf einem Computerbildschirm.

eMaint ist ein preisgekröntes CMMS, das die komplexe Aufgabe des Betriebs von Anlagen vereinfacht - ganz gleich, ob es sich um einen einzigen Standort oder um Hunderte handelt. Verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick über Ihren Betrieb und maximieren Sie Ihre Effizienz, indem Sie mühelos den Status und die Historie von Anlagen, Arbeitsaufträgen und PMs verfolgen. Die konfigurierbare, cloudbasierte Software lässt sich nahtlos in die Tools und Legacy-Systeme integrieren, auf die Ihre Anlagen angewiesen sind.

eMaint rationalisiert das Facility Management für Behörden, Bildungseinrichtungen, Justizvollzugsanstalten und Einrichtungen des Gesundheitswesens mit verwertbaren Erkenntnissen und benutzerfreundlichen Funktionen.

Uptime-Symbol

Reduzieren Sie ungeplante Ausfallzeiten

Mit 24/7 zustandsüberwachung können Sie Maschinenausfälle vorhersagen, bevor sie auftreten, und automatisch Arbeitsaufträge auf der Grundlage von Anlagendaten in Echtzeit auslösen.

class="img-responsive

Sichere und akkurate Datenspeicherung

Konfigurierbare Dashboards bieten Einblick in Reaktionszeiten, die Erledigung von Arbeitsaufträgen, überfällige PMs und andere KPIs wie MTTR und MTBF.

eMaint X5, ein computergestütztes Instandhaltungsmanagementsystem (CMMS-Software), kann den Zugriff auf Verfahren und Prozessrepository erleichtern.

Nahtlose Integration in bestehende Systeme

Mit der SCADA-Integration kann eMaint Daten von bestehenden SCADA-, SPS-, BMS- und ähnlichen Systemen abrufen, so dass Sie alles, was Sie brauchen, an einem Ort haben.

Mit digitaler Dokumentation können Sie Prüfern, Interessenvertretern oder Kunden auf einfache Weise genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung stellen und so sowohl die Rechenschaftspflicht als auch die Betriebssicherheit gewährleisten.

Die 5 wichtigsten Vorteile von eMaint für Hersteller

Nummer eins gelbes Symbol

Verbessern Sie Zuverlässigkeit und Betriebszeit

Überwachen Sie Anlagen auf wichtige Zustandsindikatoren wie Temperatur, Vibration und Druck. Lösen Sie bei bestimmten Schwellenwerten automatisch Arbeitsaufträge aus, um einen reibungslosen Betrieb der Anlagen zu gewährleisten.

Nummer zwei gelbes Symbol

Sparen Sie Zeit bei täglichen Aufgaben

Mühelose Verwaltung von Arbeitsaufträgen, Anlagenhierarchie und Ersatzteilen mit Drag-and-Drop-PM-Planung, interaktiven Grundrissen und Anbindung an Drittsysteme mit BMS-, SCADA- und SPS-Integration.

Nummer drei gelbes Symbol

Treffen Sie datengestützte Entscheidungen

Erfassen Sie die Daten, die Ihr Führungsteam benötigt, um fundierte Entscheidungen über die Reparatur und den Austausch von Anlagen, IIoT-Implementierungen und zuverlässigkeitsorientierte Wartung zu treffen.

Nummer vier gelbes Symbol

Unterwegs arbeiten mit der mobilen App von eMaint

Verwalten Sie Arbeitsaufträge von überall aus, übermitteln Sie Arbeitsanfragen durch Scannen von QR-Codes und arbeiten Sie offline mit der Gewissheit, dass alle Arbeiten hochgeladen werden, sobald eine Verbindung verfügbar ist.

Nummer fünf gelbes Symbol

Mühelose Vorbereitung auf Audits

Erstellen Sie durchgängige Compliance-Pfade für Sicherheitsinspektionen, bauliche Verbesserungen und vieles mehr. Erstellen Sie bedingte Regeln für bestimmte Ereignisse wie Inspektionsausfälle.

Zwei Mitarbeiter der Anlage mit weißen Schutzhelmen und Sicherheitswesten prüfen Daten auf mehreren Computermonitoren

"Wir verlassen uns auf das eMaint-System, um Geräte zu verfolgen, zu warten und in Betrieb zu halten, die für Notfalldienste in einer Region von vier Städten in Texas mit über 400.000 Einwohnern lebenswichtig sind.

- Debra E. Sr., Verwaltungsassistentin, Kommunikation der öffentlichen Sicherheit in Plano

Unsere beliebtesten Tools für Herausforderungen im Facility Management

eMaint CMMS erfasst Daten aus dem gesamten Unternehmen und verwandelt sie in verwertbare Erkenntnisse für Wartungstechniker, Manager, Direktoren, Aufsichtspersonen und andere Beteiligte. Unsere Facility-Management-Experten lernen Ihr System in- und auswendig, um die Software an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen.

Laptop mit eMaint zustandsüberwachung auf dem Bildschirm

zustandsüberwachung

Maximieren Sie die Betriebszeit und reduzieren Sie die Wartungskosten

Gelbes Häkchen

Erfassen Sie in Echtzeit Vibrations-, Temperatur-, Druck- und andere Anlagendaten von Sensoren, SCADA-Systemen und mehr.

Gelbes Häkchen

Richten Sie Alarme und Arbeitsaufträge ein, die automatisch ausgelöst werden, wenn der Zustand vordefinierte Grenzen überschreitet.

Gelbes Häkchen

Erfassen und analysieren Sie mühelos die verfügbaren Daten, um fundierte Entscheidungen über die Priorisierung und Planung von Arbeiten zu treffen.

Verwaltung von Arbeitsaufträgen

Standardisierung und Rationalisierung von Arbeitsaufträgen

Gelbes Häkchen

Mit der Arbeitsauftragsverfolgung wissen Sie genau, was die Reparaturen kosten und wie lange sie dauern werden. Arbeit, Teile und Einkäufe sind alle mit einem Arbeitsauftrag verbunden.

Gelbes Häkchen

Erfassen Sie passwortgeschützte elektronische Unterschriften, um zu überprüfen, wer wann welche Arbeit erledigt hat, und erstellen Sie so ein leicht zugängliches Protokoll.

Gelbes Häkchen

Ein Drag-and-Drop-Kalender macht die Planung, Terminierung, Zuweisung und Verfolgung von Arbeitsaufträgen und PMs zu einem Kinderspiel.

eMaint X5 Arbeitsauftragsbildschirm auf einem mobilen Gerät
eMaint X5-Bildschirm der EAM-Integration

SCADA- und PLC-Integration

Integrieren Sie mit dem, was Sie brauchen

Gelbes Häkchen

Verwalten und überwachen Sie alle Ihre wichtigen Datenquellen (SCADA, SPS, BMS usw.) von einer einzigen integrierten Plattform aus.

Gelbes Häkchen

Nutzen Sie Anlagendaten in Echtzeit, um sicherzustellen, dass die Wartung an der richtigen Anlage zur richtigen Zeit durchgeführt wird.

Gelbes Häkchen

Erstellen Sie individuelle Alarme auf der Grundlage von Daten aus Gebäudeautomationssystemen, Temperatursensoren und vielem mehr.

Interaktives Mapping der Einrichtungen

Echtzeit-Anlagenstatus und Grundrissvisualisierung

Gelbes Häkchen

Effiziente Navigation durch die Gebäudelandschaft mit Hilfe von interaktiven, visuellen Grundrissen.

Gelbes Häkchen

Klicken Sie auf die einzelnen Anlagen, um mehr über deren Status und Betriebszustand zu erfahren.

Gelbes Häkchen

Sofortiger Zugriff auf Asset-Informationen mit QR-Code-Scanfunktionen.

eMaint X5-Screenshot von interaktiven Grundrissen für mehrere Standorte
eMaint CMMS wird auf dem Laptop angezeigt

Automatisch erstellte Berichte

Einfach zu verwendende Datenanalyse-Tools

Gelbes Häkchen

Verwalten und überwachen Sie alle Ihre wichtigen Datenquellen (SCADA, SPS, BMS usw.) von einer einzigen integrierten Plattform aus.

Gelbes Häkchen

Nutzen Sie Anlagendaten in Echtzeit, um sicherzustellen, dass die Wartung an der richtigen Anlage zur richtigen Zeit durchgeführt wird.

Gelbes Häkchen

Erstellen Sie individuelle Alarme auf der Grundlage von Daten aus Gebäudeautomationssystemen, Temperatursensoren und vielem mehr.

"Das CMMS-System wird uns dabei helfen, Budgets zu erstellen, zu entscheiden, wo Wartungsarbeiten durchgeführt werden sollten, und den Austausch von Geräten zu prognostizieren. Es ist so anpassbar, dass wir es leicht auf unsere Bedürfnisse zuschneiden können.

- Gebäudemanagement

Facilities Industries Fallstudien

Weiße Säulen an einem Regierungsgebäude

Staatliche Einrichtungen

Öffentliche Einrichtungen tragen die doppelte Verantwortung für eine verantwortungsvolle Anlagenverwaltung und für die steuerliche Transparenz gegenüber den Steuerzahlern. Ein leistungsfähiges CMMS, das alle verfügbaren Daten zusammenfassen und auswerten kann, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Zweistöckige Schule aus roten Ziegeln

Bildungseinrichtungen

Von K-12-Schulen bis hin zu Hochschulen und Universitäten ermöglicht die Facility-Management-Lösung von eMaint Lehrkräften, Koordinatoren, Planern, Verwaltungsmitarbeitern und anderen, schnell und einfach Arbeitsanforderungen einzureichen, Wartungsaufgaben zu planen und zu planen und Kosten zu verfolgen.

Gefängniszellen auf einem Gang in einer Justizvollzugsanstalt

Justizvollzugsanstalten

Justizvollzugsanstalten unterliegen strengen Sicherheits- und Compliance-Protokollen, bei denen schon ein kleines Versehen zu erheblichen Konsequenzen führen kann. Schlüsselverwaltung, Zuverlässigkeit von Gebäudeautomationssystemen, Inspektionen, Wartung von HLK-Systemen und die Nachverfolgung von Berichten sind von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass nichts übersehen wird.

Wissenschaftler mit Schutzausrüstung beim Betrachten von Daten auf einem Tablet

Einrichtungen des Gesundheitswesens

Die Instandhaltung kritischer Anlagen wie medizinischer Geräte und die Einhaltung strenger Vorschriften und Standards sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Einrichtungen des Gesundheitswesens stellen müssen. eMaint ist eine robuste Lösung für die Verwaltung von Anlagen, Arbeitsaufträgen und Beständen, die diesen Organisationen hilft, diese Herausforderungen zu meistern und mehr.

"Die Anschaffung eines CMMS ist wie die Anschaffung des ersten Computers. Als wir eMaint zum ersten Mal einführten, wussten wir nicht, was man damit alles machen kann. Jetzt wissen wir nicht, wie wir jemals ohne es hätten arbeiten können."

- Rex Stanley, Gesundheits- und Krankenhausgesellschaft

Sofort einsatzbereite Konfiguration:

Jede Einrichtung hat ihre eigenen, einzigartigen Herausforderungen, und eMaint versteht das. Deshalb können Sie mit unserer Software vom ersten Tag an auf alles zugreifen - es sind keine Add-Ons erforderlich. Darüber hinaus werden die eMaint-Experten mit Ihnen zusammenarbeiten, um die eMaint-Tools und -Module sorgfältig auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zuzuschneiden.

Im Bereich des Gebäudemanagements ist es nicht nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit, der Zeit voraus zu sein.

Moderne Anlagen sind komplexe Organismen, in denen es von fortschrittlichen Geräten, Technologien und Prozessen nur so wimmelt, die eine sorgfältige Koordination und kontinuierliche Wartung erfordern. Und eine der Möglichkeiten, wie Unternehmen und Organisationen dies erreichen, ist die Implementierung von Facility-Management-Software.

Software für das Gebäudemanagement vereinfacht nicht nur viele tägliche Abläufe und die Kommunikation, sondern hilft Ihnen auch sicherzustellen, dass nichts vergessen wird. Dies bietet Facility Managern die unvergleichliche Möglichkeit, ihren Betrieb zu überwachen, zu rationalisieren und zu optimieren.

Was ist Facility Management Software?

Facility-Management-Software ist eine digitale Lösung, die Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Gebäude, Räume, Infrastruktur und anderer physischer Vermögenswerte unterstützt. Dieses Tool bietet eine zentrale Plattform, auf der Benutzer auf Aspekte wie Wartungspläne, Lebenszyklen von Anlagen, Raumzuweisung und sogar Energieverbrauch zugreifen und diese kontrollieren können.

Cloud-basierte Software für das Gebäudemanagement wurde entwickelt, um Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Wartungsarbeiten, der Verfolgung des Inventars und der Planung und Überwachung präventiver Wartungsaufgaben zu unterstützen. So erhalten Facility Manager die Werkzeuge, die sie benötigen, um sicherzustellen, dass die Infrastruktur und Anlagen, für die sie verantwortlich sind, effizient, sicher und kostengünstig gewartet werden.

Die wachsende Nachfrage nach Softwarelösungen für das Facility Management

Mit der zunehmenden Komplexität der Infrastruktur und den vielfältigen Anforderungen heutiger Unternehmen ist das Facility Management zu einer komplizierten und mühsamen Aufgabe geworden. Deshalb ist die Nachfrage nach anspruchsvoller, benutzerfreundlicher und effizienter Facility-Management-Software exponentiell gestiegen.

Zu den wichtigsten Merkmalen einer leistungsfähigen Facility-Management-Software gehören:

  • Überwachung in Echtzeit: Die Möglichkeit, Anlagen und Abläufe in Echtzeit zu überwachen, ermöglicht eine rechtzeitige Entscheidungsfindung und Intervention.
  • Integrationsmöglichkeiten: Moderne Einrichtungen verwenden oft verschiedene Systeme, und die Möglichkeit, diese in eine Plattform zu integrieren, ist von unschätzbarem Wert.
  • Datenanalytik: Das Erkennen von Trends, die Vorhersage von Ausfällen und die Optimierung von Ressourcen können durch datengestützte Erkenntnisse erleichtert werden.
  • Mobile Erreichbarkeit: Da Manager und Teams oft unterwegs sind, sorgt der mobile Zugriff dafür, dass sie immer auf dem Laufenden bleiben, egal wo sie sich befinden.

eMaint CMMS: Facility Management wird zum Kinderspiel

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Softwareoptionen für das Gebäudemanagement, doch das Computerized Maintenance Management System (CMMS) von eMaint zeichnet sich als besonders vielseitiges und leistungsstarkes Tool aus.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wie eMaint CMMS die Aufgabe des Facility Managements revolutioniert:

  • Vermögensverwaltung: Mit eMaint können Facility Manager mühelos alle Arten von Vermögenswerten nachverfolgen und verwalten, darunter Gebäude, Anlagen (HLK, Wasser, Sicherheit usw.), Fahrzeuge und mehr. Mit wenigen Klicks können die Benutzer detaillierte Anlageninformationen wie Marke, Modell, Seriennummer, Garantieinformationen und Wartungshistorie speichern.
  • Vorbeugende Wartung: eMaint kann Benutzer automatisch dazu auffordern, vorbeugende Wartungsaktivitäten auf der Grundlage von Zeit- oder Nutzungsintervallen zu planen. Dies trägt dazu bei, Ausfallzeiten zu reduzieren und die Lebensdauer der Anlagen zu verlängern, indem sichergestellt wird, dass die Anlagen regelmäßig gewartet werden.
  • Verwaltung von Arbeitsaufträgen: Die Software ermöglicht die Erstellung, Zuweisung, Verfolgung und den Abschluss von Arbeitsaufträgen, die mit Dokumenten wie Handbüchern, Bildern und Bestellungen versehen werden können. Eine Drag-and-Drop-Kalenderansicht von Wartungsaktivitäten ermöglicht eine einfache Planung von Wartungsaufgaben.
  • Bestandsverwaltung und Berichterstattung: Das System erleichtert die Nachverfolgung von Teilen und Verbrauchsmaterialien, die Verwaltung von Lagerbeständen und die Automatisierung von Nachbestellungsprozessen. In anpassbaren Berichten werden außerdem Informationen über den Verlauf von Arbeitsaufträgen und Leistungskennzahlen erfasst sowie Kosten und Nutzungstrends verfolgt, um die Budgetierung und Prognosen zu unterstützen.
  • Mobiler Zugang: eMaint CMMS bietet mobile Funktionen, die es dem Wartungspersonal ermöglichen, von überall mit ihren mobilen Geräten auf das System zuzugreifen. Dies kann die Produktivität erheblich steigern, da es die Verwaltung von Arbeitsaufträgen und Anlagendaten von unterwegs aus ermöglicht.
  • Sicherheit & Compliance Management: eMaint kann Einrichtungen bei der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften helfen, indem es Sicherheitsverfahren verfolgt, Sicherheitspläne verwaltet und Aufzeichnungen über Sicherheitsinspektionen führt. Die Software hilft auch bei der Einhaltung von Industriestandards und -vorschriften, indem sie detaillierte Aufzeichnungen führt und die notwendige Dokumentation für Audits bereitstellt.
  • Anpassung und Integration: Die Software lässt sich in hohem Maße an die spezifischen Anforderungen eines jeden Unternehmens anpassen. Sie lässt sich auch in andere Systeme integrieren, wie z. B. Buchhaltungssoftware, SCADA- und ERP-Systemen sowie Gebäudeautomationssystemen und ermöglicht so einen umfassenderen Ansatz für das Facility Management.

Die Geschäftsfunktionen von Facility Management Software

Facility-Management-Software ist eine Geschäftsfunktion, die das Angebot und den Bedarf an kommerzieller Infrastruktur in einer öffentlichen oder privaten Organisation koordiniert. Das Konzept regelt den Komfort, die Sicherheit und die Produktivität einer Gebäudeumgebung, indem es logistische und unterstützende Dienstleistungen im Zusammenhang mit Unternehmensimmobilien bereitstellt. Die Verwaltung der Instandhaltung ist eine Schlüsselkomponente des Facility Managements.

Der Bereich des Facility Management wird in physische Standorte und Unternehmenspersonal unterteilt: Ersteres befasst sich mit der Planung, dem Bau und der Belegung von Gebäuden, letzteres mit der Bewirtung, dem Marketing oder der Personalabteilung.

Dies bezieht sich auf alle größeren Vermögenswerte, die sich am Standort befinden, einschließlich:

  • Immobilien
  • Hardware
  • HVAC
  • Beleuchtung
  • Transport
  • Möbel

Das Gebäudemanagement kann weiter in verschiedene Managementtypen unterteilt werden, um Spitzenleistungen in den Bereichen Instandhaltung, Betrieb, Geschäft und Führung für die Raumzuweisung zu fördern. Betrachten Sie es als zentrales Dashboard zum Hochladen wertvoller Dokumente wie OEM-Handbücher und Gebäudepläne.

Die Aufgabe des Facility Managers besteht darin, die Arbeitsplätze zu überwachen und der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter Vorrang einzuräumen, damit der Betrieb wie gewohnt weiterlaufen kann. Ein gutes Beispiel dafür wäre die Planung von Inspektionen, um den Zustand der Anlagen in einem Werk zu beurteilen.

Die wesentliche Rolle von Software für das Gebäudemanagement bei organisatorischen Abläufen

Die Software für das Gebäudemanagement trägt dazu bei, Daten für ein Unternehmen zu erfassen und sie in verwertbare Erkenntnisse umzuwandeln, auf die der Facility Manager reagieren kann. Sie verhindert, dass sich die Arbeitsaufträge stapeln, indem sie die Aufgaben plant, verfolgt und den Technikern, die diese Aufträge ausführen, mitteilt. Software für das Gebäudemanagement ist darauf ausgelegt, Kosten zu senken und die Produktivität zu verbessern, indem sie die internen Strukturen auf Anzeichen von Störungen überwacht. Software für die Verwaltung von Arbeitsaufträgen oder die Planung der vorbeugenden Instandhaltung wird häufig als Facility-Management-Software eingesetzt.

Die Software für das Gebäudemanagement gibt Ihnen einen Überblick über die gesamte Einrichtung, sodass Sie Büroräume, bewegliche Güter und Grundrisse effektiv verwalten oder reservieren können. Eine mobile App, die dieselben Funktionen erfüllt, hilft bei der Berichterstattung von unterwegs aus. Sie ermöglicht Ihrem Team, Begehungen durchzuführen, neue Maschinen zu installieren, Sicherheitssysteme zu testen und das Gebäude zu modernisieren.

Sie sollte nicht mit CAFM-Software (Computer-Aided Facilities Management) verwechselt werden, denn letztere beschreibt die administrative Planung und Berichterstattung, die für die Verwaltung einzelner Anlagen erforderlich ist. Ebenso erweitert die FMEA die Qualitätsrisikobewertungen auf einer Mikroebene und zielt auf die Kritikalität von Fertigungsprozessen ab. Wenn Sie also schnellere Ergebnisse erzielen wollen, sollten Sie ein Anlagenmanagementprogramm mit Ressourcenüberwachung einrichten und Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der Software zur Übermittlung detaillierter Berichte schulen.

Wartungsarbeiter mit weißem Schutzhelm, der an einem Desktop eine Software für die Gebäudeverwaltung verwendet.

Was ist Facility Project Management?

Facility Project Management ist eine Methode zur Entwicklung eines Projektplans, der das Budget des Unternehmens und die Interessen der Beteiligten in Einklang bringt, indem alle Hauptakteure auf dieselben Ziele ausgerichtet werden. Bei dieser Version des Projektmanagements geht es darum, den Lebenszyklus einer Immobilie zu verstehen und zu wissen, wie die einzelnen Projektmeilensteine ineinandergreifen, angefangen bei einem genehmigten Antrag bis hin zum Abschluss, wenn die Renovierung abgeschlossen ist.

Die Gebäudedienstleistungen leisten einen wichtigen Beitrag zu einem Unternehmen, da sich die Nutzer der Qualität ihrer Arbeitsumgebung immer mehr bewusst werden. Wie diese verwaltet und betrieben werden, entscheidet über die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.

Jeder, der am Bau oder an der Instandhaltung beteiligt ist, ist dafür verantwortlich, einen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen, indem er Energie spart, die Sicherheit der Bewohner aufrechterhält und die Kohlenstoffemissionen senkt.

Ähnliche Regeln gelten für Entscheidungsträger, wenn sie Arbeiten an Dritte vergeben. Als Führungskraft im Gebäudemanagement sind Sie für die Auswahl, Bewertung und Beaufsichtigung von Auftragnehmern zuständig, die Zugriff auf die privaten Daten des Unternehmens haben.

Ein weiterer Befürworter ist die Kontinuitätsplanung, bei der es um die Bewältigung größerer Unterbrechungen des Arbeitsablaufs geht. Neben Serverausfällen kann es auch zu Naturkatastrophen oder Arbeitsunfällen kommen. In diesem Fall sollten Sie Techniken anwenden, die sich auf die Schadensbegrenzung konzentrieren, um die Ausbreitung zu verlangsamen.

In jeder Phase sorgt das Facility-Projektmanagement dafür, dass ein Unternehmen auf lange Sicht erfolgreich ist. Es verbessert nicht nur die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern, sondern standardisiert auch die Arbeitsabläufe durch SaaS-Produkte, die Arbeitsaufträge, Analysen, Compliance, Finanzen oder andere wichtige Indikatoren aufschlüsseln.

Was ist Asset Management in der Facility Management Software?

Eine Software für das Gebäudemanagement kann mehr als nur Arbeitsaufträge zusammenfassen; sie ermöglicht es Ihrem Team, ein Gebäudemanagementprogramm auf die Probe zu stellen. Zur Unterstützung der Anlagenverwaltung können sie anhand des Anlagenstatusbildschirms wiederkehrende Trends erkennen. Dies hilft ihnen, schwierige Hindernisse zu überwinden und Arbeitsaufträge schnell abzuwickeln.

Die Strategie der Anlagenverwaltung hängt von der Größe des Unternehmens ab - kleinere Unternehmen ziehen es vor, Investitionen über den gesamten Lebenszyklus zu betrachten, während Großunternehmen auf geleaste oder abgeschriebene Anlagen achten. In vielen Fällen geht man mit gutem Beispiel voran, aber Software für das Gebäudemanagement vereinfacht diesen Prozess, indem sie eine Schätzung der Lebensdauer der Anlagen vornimmt, bevor sie ersetzt werden müssen. Mit einer vorausschauenden Planung von Reparaturen kann man eigentlich nichts falsch machen.

Die Terminplanung ist ein Kinderspiel, wenn Sie einen Kalender haben, in dem Sie Termine festlegen können. Jede Arbeitsanfrage kann für ein Zeitfenster reserviert und mit den erforderlichen Dokumenten versehen werden. Darüber hinaus werden diese Erkenntnisse in Echtzeit gesammelt, so dass genügend Daten vorliegen, um zuverlässig Maßnahmen zu ergreifen. Nach der Einführung eines Facility-Management-Programms werden Sie mit Sicherheit erhebliche Kosteneinsparungen im Bereich der Instandhaltung erzielen und so Produktionsverzögerungen minimieren, indem Sie immer Ersatzteile vorrätig haben. Schließlich können Sie Ihr Programm sogar zu einer vorausschauenden Instandhaltungsstrategie weiterentwickeln.

Wenn Sie eine bessere Facility-Management-Strategie entwickeln wollen, dann bietet Ihnen eMaint die Möglichkeit, Asset-Management-Funktionen in ein funktionsübergreifendes CMMS zu integrieren.

Was leistet Facility Management Software?

Die eMaint-Software für das Gebäudemanagement macht Daten aus dem gesamten Unternehmen nutzbar und verwandelt sie in verwertbare Erkenntnisse für Instandhaltungsmanager. Mit der robusten Arbeitsauftragsverwaltung können viele Aufgaben, die erledigt werden müssen, leicht priorisiert, geplant, verfolgt und auf breiter Ebene kommuniziert werden. Selbst Arbeitsrückstände lassen sich leichter abarbeiten. Die Facility-Management-Software unterstützt Teams bei der Verwaltung von Flächen, Räumen, Anlagen und den damit verbundenen Reservierungsprozessen.

Eine leistungsstarke Softwareplattform kann Wartungsteams dabei helfen, ihre Arbeit besser und schneller zu erledigen - egal, wo sie gerade sind. Mobile Funktionen bieten Einfachheit und Flexibilität. Facility-Management-Software hilft den Teams, Zeit zu sparen und ihre Arbeit zu optimieren, damit sie bessere Ergebnisse erzielen können.

Mit eMaint können Gebäudemanagement-Teams individuelle Dashboards und Berichte erstellen, Teile mit wenigen Klicks bestellen und ihre Produktivität bei gleichzeitiger Kostensenkung steigern. Durch die Integration können Facility-Teams mit eMaint mehr aus ihren vorhandenen Tools und Daten herausholen.

 Infografik zur Erläuterung der Funktionen der eMaint-Software für das Gebäudemanagement, darunter Datenintegration in das Gebäudemanagementsystem, Raum- und Anlagenreservierung, Arbeitsauftragsverwaltung, Anlagenverwaltung, vorbeugende Instandhaltung, Ersatzteil- und Bestandsverwaltung, Berichtswesen und Analysen, mobile CMMS-App, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Integrationen, vorausschauende Wartung und Funktionen für mehrere Standorte.

Was sind die häufigsten Aufgaben im Facility Management?

Das Management der Gebäudeinstandhaltung umfasst ein breites Spektrum an Aufgaben - von der Ergonomie der Arbeitsplätze bis hin zu den Gebäudehüllen und allem, was dazwischen liegt.

Damit Räume, Strukturen und Systeme wie geplant funktionieren, müssen Instandhaltungsteams
Maßnahmen zu planen und zu terminieren die Ausfälle verhindern. Gebäudemanagementteams sind für eine Vielzahl von Anlagen und Bereichen in und um gewerbliche und andere Gebäude verantwortlich, von HLK-Einheiten bis hin zu Parkgaragen.

Von der Milderung der Umweltauswirkungen bis hin zur Förderung der Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern und Besuchern macht das Facility Management das Beste aus der gebauten Umwelt.

Die genauen Anforderungen eines Facility-Management-Teams hängen von der Art der Einrichtung ab, davon, ob es mehrere Standorte oder nur einen gibt, und von weiteren Faktoren. Alle Arten von Gebäudeteams benötigen eine Arbeitsanforderungsfunktion für Mitarbeiter - auch für Mitarbeiter, die nicht selbst zum Gebäudeteam gehören. Zum Beispiel müssen Lehrer an einer Schule in der Lage sein, Arbeitsaufträge auszufüllen.

Facility-Management-Projekte variieren je nach Organisation und Tag, können aber Folgendes umfassen:

  • Durchführung regelmäßiger Begehungen
  • Installation oder Wartung von Geräten
  • Prüfung oder Aufrüstung von Brandschutz- und anderen Sicherheitssystemen
  • Verbesserung der Beleuchtung, der Bedachung, der Oberflächenbehandlung oder anderer Elemente
  • Umgestaltung von Räumen für neue Nutzungen

    Wartungsfachkraft bei der Überwachung einer großen Anlage mit der eMaint Facility Management Software auf einem mobilen Tablet.

Was sind Arbeitsaufträge für Einrichtungen?

In Arbeitsaufträgen von Einrichtungen wird eine bestimmte Instandhaltungstätigkeit beschrieben, die zur Ausführung genehmigt wurde. Sie enthalten Informationen, die für die Durchführung der Arbeiten erforderlich sind, wie z. B. die benötigten Werkzeuge und Teile. Arbeitsaufträge können das Ergebnis von Kunden- oder Mitarbeiteranfragen, regelmäßigen Wartungs- oder Reparaturarbeiten oder notwendigen Folgemaßnahmen nach Audits oder Inspektionen sein. Eine Facility-Management-Software wie eMaint kann nicht nur Arbeitsaufträge generieren, sondern diese auch verfolgen, um die Erledigungsrate zu überwachen, Trends zu erkennen und vieles mehr.

eMaint macht Arbeitsaufträge - das Rückgrat des Instandhaltungsmanagements - auf eine Weise nahtlos, wie es bei papierbasierten Arbeitsaufträgen nicht möglich ist. In eMaint wird ein Arbeitsauftrag angezeigt:

  • Die Arbeit, die getan werden muss
  • Wann und wo die Arbeiten abgeschlossen werden sollen
  • Wer hat die Arbeit angefordert
  • Wer hat die Arbeit genehmigt?
  • Wer wird die Arbeit ausführen?
  • Die für die Ausführung der Aufgabe benötigten Werkzeuge und Teile

OEM-Handbücher, Schaltpläne und andere wichtige Dokumente können hochgeladen und über die Dokumentenspeicherfunktion an den Arbeitsauftrag angehängt werden. Durch die Möglichkeit, jederzeit und überall auf solche Zusammenhänge und Details zuzugreifen, ermöglicht die Software für die Instandhaltung von Anlagen den Teams, ihre Produktivität, die Erledigungsrate von Arbeiten und die Einhaltung von Vorschriften zu verbessern. Echtzeit-Updates zu Arbeit, Aufgaben und Ressourcen erleichtern die Planung und Berichterstellung.

Mit den interaktiven Plänen in eMaint können Facility-Management-Teams ein Bild eines beliebigen Objekts, z. B. eines Raums, einer Werkshalle oder einer Ausrüstungslinie, überlagern und diesem Bild Referenzpunkte hinzufügen. Diese Bezugspunkte können Anlagen oder Kontakte sein.

Der interaktive Plan ermöglicht es den Antragstellern, sich beim Ausfüllen eines Antragsformulars auf eine bestimmte Stelle zu beziehen. Dies reduziert Identifikations- und Kommunikationsfehler.

eMaint bietet auch eine Funktion für das Lieferantenportal, um die Verwaltung zeitlich begrenzter Benutzer zu erleichtern (z. B. bei der Beauftragung eines Klempners, der vor Ort ein Leck repariert).

Welche Facility-Management-Funktionen bietet eMaint?

  • Integration von Daten aus Gebäudemanagementsystemen
  • Zimmer-/Vermögensreservierung
  • Verwaltung von Arbeitsaufträgen
  • Verwaltung der Assets
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Teile- und Bestandsverwaltung
  • Berichtswesen und Analytik
  • Mobile CMMS-Anwendung
  • Einhaltung von Vorschriften
  • Integrationen
  • Vorausschauende Instandhaltung
  • Multi-Site-Fähigkeiten

eMaint Facility Management Software: Eine moderne Lösung für moderne Probleme

Facility-Management-Software ist nicht nur ein Trend, sondern die Zukunft eines effizienten und effektiven Facility-Managements. Die Welle der digitalen Transformation ist da, und Unternehmen müssen sich die Leistungsfähigkeit dieser Tools zunutze machen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und operative Exzellenz zu gewährleisten.

Das CMMS von eMaint ist mit seiner Vielzahl von Funktionen und der Betonung der Benutzerfreundlichkeit sicherlich führend in diesem Bereich. Es geht nicht nur um die Verwaltung von Anlagen, sondern auch um die Optimierung ihres Potenzials und die Sicherstellung, dass sie den Anforderungen des Unternehmens sowohl heute als auch in Zukunft gerecht werden.

Wenn Sie über Ihren nächsten Schritt im Gebäudemanagement nachdenken, sollten Sie die Bedeutung von Echtzeitüberwachung, Datenanalyse, Integrationsfunktionen und mobilem Zugriff nicht vergessen. Wenn Sie diese Punkte berücksichtigen, sind Sie auf dem besten Weg, ein Software-System für das Gebäudemanagement auszuwählen, das den Anforderungen Ihres Unternehmens wirklich gerecht wird.

Warten Sie nicht, sondern nutzen Sie eMaint, damit Ihre Anlagen noch heute mit höchster Effizienz arbeiten.

FAQs zur Gebäudemanagement-Software

1. Was ist die beste Facility Management Software?

Die kürzeste Antwort ist, dass die beste Software diejenige ist, die Ihr Team verwenden wird. Ermitteln Sie die Funktionen, die Ihr Team benötigt, und erstellen Sie ein kleines Pilotprogramm, um die Software zu testen. Berichten Sie dann über Ihre Ergebnisse und Erfahrungen - nicht nur an die Leitung Ihres Unternehmens, sondern auch an diejenigen, die täglich mit der Software arbeiten.

Schließlich kann eine ausreichende Schulung sicherstellen, dass Ihr Team die von Ihnen gewählte Facility-Management-Software optimal nutzen kann. Führen Sie in regelmäßigen Abständen Schulungen durch.

2. Wonach sollten Sie bei der besten Facility-Management-Software suchen?

Mehrere Schlüsselfunktionen sorgen dafür, dass Gebäudemanagementteams das Beste aus ihrer Software herausholen können.

Verwaltung von Arbeitsaufträgen

Mit der Arbeitsauftragsverfolgung wissen Sie genau, was eine Reparatur kosten wird und wie lange sie dauern wird. Arbeit, Teile und Einkäufe sind alle mit einem Arbeitsauftrag verbunden.

Manager können Techniker einplanen und ihnen geplante Aufgaben, einschließlich Verfahren und benötigter Teile, zur Verfügung stellen. Mit den automatischen E-Mail-Benachrichtigungen von eMaint verpassen die Wartungsteams keine geplante Wartung oder Inspektion.

Berichte und Dashboards

Die Reporting-Tools in eMaint CMMS ermöglichen es den Facility Managern, über alle Anlagen auf dem Laufenden zu bleiben und wichtige Leistungsindikatoren (KPIs) für den Betrieb zu verfolgen und zu analysieren. Wichtige Informationen sind auf einen Blick verfügbar, einschließlich des Prozentsatzes der Ausfallzeiten im Vergleich zum Ziel, der PM-Abschlussraten, der Gesamtanlageneffektivität (OEE) und mehr. Eine robuste Dashboard-Funktion ermöglicht es Instandhaltungsmanagern, die Leistungsfähigkeit von eMaint zu nutzen, um Daten aussagekräftig zu machen und so bessere Entscheidungen zu treffen.

Mobile Facility Management Software

Wie können Sie Einrichtungen effektiv warten? Legen Sie Prioritäten fest und nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll. Mit der mobilen Lösung von eMaint können Teams Inspektionen durchführen, Arbeitsanfragen verwalten und Arbeitsaufträge über ihre mobilen Geräte planen. Reduzieren Sie die zeitaufwändige Dateneingabe für Techniker, indem Sie Barcodes an Anlagen und Teile in eMaint anbringen. Verringern Sie Ihren Arbeitsaufwand, damit Sie sich auf die wichtigsten Aufgaben konzentrieren können.

3. Was sind die Vorteile einer Cloud-basierten Facility-Management-Software?

Für Facility Manager ist ein benutzerfreundliches und effektives Arbeitsanforderungssystem unerlässlich. Arbeitsaufträge in eMaint stellen sicher, dass alle Benutzer einem Standardarbeitsverfahren (SOP) folgen. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, wie eine Cloud-basierte Facility-Management-Software dazu beitragen kann, Wartungsprogramme über mehrere Standorte hinweg zu standardisieren. Darüber hinaus können Instandhaltungsmanager den Workflow so anpassen, dass er den Anforderungen ihres Unternehmens am besten entspricht.

Mit der Wartungsmanagement-Software eMaint ist das Einreichen von Serviceanfragen so einfach wie das Senden einer E-Mail oder das Ausfüllen eines Webformulars. Die Antragsteller können ihre Serviceanfragen von jedem beliebigen Ort aus einreichen, auf Wunsch auch mit Bildern, und zwar über ihre mobilen Geräte. Das intuitive mobile Erlebnis bedeutet, dass es noch nie so einfach war, auf Arbeitsanfragen zeitnah und effizient zu reagieren. eMaint macht es möglich, mehr Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen.

4. Warum ist die Einführung einer Facility-Management-Software wichtig?

Eine Gebäudemanagement-Software wie eMaint kann alle an den einzelnen Anlagen durchgeführten Arbeiten verfolgen. Teams, die den Zustand von Anlagen identifizieren, verfolgen und analysieren, können fundiertere Entscheidungen zur Priorisierung und Planung von Arbeiten treffen und die Wartungskosten senken.

Dank detaillierter Nachverfolgung und besserer Übersicht über die Wartungsaktivitäten können Manager Trends, potenzielle Hindernisse oder schleichende Verzögerungen bei der Fertigstellung von Arbeiten erkennen. Mit diesen Erkenntnissen können die Teams ihre Prozesse und Ergebnisse verbessern.

Eine effektive Facility-Management-Software vereinfacht die Aufgaben und erhöht die Transparenz und Kommunikation. Die Projektabwicklung, die Dokumentation der vertraglichen Anforderungen und die proaktive Verwaltung von Immobilien, Anlagen und Vermögenswerten können an einem Ort abgewickelt werden. eMaint kann auch automatisch detaillierte Berichte und Dashboards erstellen und den Beteiligten wichtige Kennzahlen zu den durchgeführten Wartungsarbeiten aufzeigen.

5. Welche Arten von Facility-Management-Software gibt es?

Zwei der wichtigsten Arten von Gebäudemanagement-Software auf dem heutigen Markt sind computergestützte Gebäudemanagement-Software (CAFM) und computergestützte Instandhaltungsmanagement-Software (CMMS).

CAFM-Software konzentriert sich auf den administrativen Teil, wie Berichterstattung, Planung und Ausführung von Facility-Management-Aktivitäten.

CMMS-Software hat im Allgemeinen viele Funktionen mit CAFM-Software gemeinsam, bietet aber zusätzliche Unterstützung für Wartungsfunktionen. Zentralisierte Planung und Terminierung, Anlagenverfolgung und vieles mehr vereinfachen die Umsetzung der vorbeugenden Wartung.

6. Wie arbeitet eMaint mit Gebäudemanagementsystemen zusammen?

Ein Bürogebäude, das über ein ausgereiftes Anlagenverwaltungsprogramm verfügt, könnte daran interessiert sein, dass die bereits erfassten GLT-Daten in eMaint integriert werden. Wenn zum Beispiel ein Feueralarm ausgelöst wird, zeichnet ein Gebäudemanagementsystem dies auf. Es gibt Workflows für alles, was im Zusammenhang mit einem Feueralarm passiert. Einige Facility-Management-Teams möchten jedoch noch einen Schritt weiter gehen.

Bei einer Integration mit eMaint können automatische Arbeitsaufträge für diesen Alarm erstellt werden. Alles, was in einem Gebäudemanagementsystem einen Alarm auslösen kann, kann in eMaint automatisch einen Arbeitsauftrag erzeugen. Die Arbeitsaufträge können automatisch Technikern zugewiesen werden, die sich sofort um die Probleme kümmern können.

eMaint geht über Gebäudemanagementsysteme hinaus, indem es den Teams hilft, Maßnahmen zu ergreifen. Die Integration eines bestehenden Gebäudemanagementsystems in eMaint spart ebenfalls Zeit.

Bei einem reinen Gebäudemanagementsystem müssen die Teams feststellen, woher ein Alarm kommt, einen Arbeitsauftrag erstellen und das verfügbare Personal ermitteln. eMaint automatisiert die Erstellung und Zuweisung von Arbeitsaufträgen.

Die von eMaint angebotene Verwaltung von Arbeitsaufträgen und Anlagen geht über die Möglichkeiten eines Gebäudemanagementsystems hinaus. eMaint kann alle Aktionen im Zusammenhang mit Anlagen nachverfolgen und ermöglicht es den Facility Management Teams, ihre Daten optimal zu nutzen.